Endlich ist es wieder so weit – Fronleichnamsfest in Schönstatt

Titelbild-1024x367

Herzliche Einladung zum Fronleichnamsfest auf Berg Schönstatt in Vallendar am

Sonntag, 19. Juni 2022.

Nach zwei Jahren Pause wegen der Corona-Pandemie ist es eine Freude, wieder dieses Fest der Gegenwart Jesu im Heiligsten Sakrament feiern zu können.

Christus, du bist unsere Mitte – Hoffnung und Zuversicht

Gerade jetzt, in dieser so unsicheren Zeit, schenkt das Fronleichnamsfest Hoffnung und Zuversicht: Christus ist da. Er lebt und wirkt in unserer Mitte. Im Zeichen des eucharistischen Brotes begleitet er den Pilgerweg der Menschen durch die Zeit. Gerade in Zeiten der Not lässt Er uns nicht allein. In diesem Glauben lassen wir uns beim Fronleichnamsfest neu stärken, gerade auch wegen so viel Unsicherheit, Angst und Not im Blick auf die Kriegsituation in Europa und viele gesellschaftlichen und oft auch persönlichen Herausforderungen.

Fronleichnam in Corona-Zeiten

Machen Sie mit?

Aus Anlass des Jubiläumsjahres 25 Jahre Projekt Pilgerheiligtum in Deutschland wird das Jubiläumslogo als ein großer Blumenteppich gelegt. Möchten Sie mithelfen?

Herzliche Einladung zum Legen der Blumen am Samstag, den 18. Juni.

Mehr Informationen bei: sr.rita@pilgerheiligtum.de

Willkommen mit ihrer Familie, Freunden und Pilgerkreisteilnehmern. Wenn Sie Blumenblüten im Garten haben, bringen Sie diese gern mit.

Im Pilgerhaus gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Das Programm für das Fronleichnamsfest in Schönstatt ist auf  Einladungsplakat zu sehen.