Frohe Weihnachten 2021

IMG_20210105_150629

Wieder oder noch immer feiern wir Weihnachten unter besonderen Umständen. Die Pandemie, die Umbrüche in der Politik, der Kirche, der Welt und so manche schwierige Lebenssituation verunsichern. Genau jetzt ist die Zeit, das zu tun, was ein altes Adventslied sagt: „Bethlehem, lass den Heiland ein!“ Pater Josef Kentenich greift diese Worte auf und ergänzt:

„Bethlehem, lass den Heiland ein! Ja, was ist dieses Bethlehem? Das ist mein Herz.“

Den Erlöser und Heiland neu in unser Herz, in unser Leben einlassen. Er ist der bleibende Halt. Sein Wort gilt: „Ich bin bei euch alle Tage …“ – Diese Erfahrung der Gottesnähe gerade im Alltag lebendig zu halten, ist das Anliegen der Pilgernden Gottesmutter.

Im kommenden Jahr dürfen wir 25 Jahre Projekt Pilgerheiligtum in Deutschland feiern. Viele Erlebnisse zeigen: SIE wirkt! – Deshalb sagen wir:

Danke, Maria! – Mit dir in die Zukunft!

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns das kommende Jahr begehen. Höhepunkt wird das Jubiläumsfest am 1. Oktober 2022 sein, das wir hier in Schönstatt begehen. Mehr dann zu gegebener Zeit.

Mit einem frohen und dankbaren Weihnachtsgruß und mit einem besonderen Gebetsgedenken im Heiligtum der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt, grüßt Sie das Team Projekt Pilgerheiligtum.