Pilgerwege – Lebenswege – Segenswege: Pilgerheiligtumstag in Schönstatt

2017-03-18-6000PH-Deutschland(6)

Unter den Stichworten „Pilgerwege – Lebenswege – Segenswege“ lädt das Projekt Pilgerheiligtum in Zusammenarbeit mit der Schönstatt-Pilgerzentrale am Samstag, 14. August 2021, aus den umliegenden Diözesen Mitglieder von Pilgerheiligtumskreisen und Interessierte zu einem „Pilgerheiligtumstag“ nach Schönstatt, Vallendar, ein.

Im „Jahr des heiligen Josef“, das Papst Franziskus ausgerufen hat, wird es ein Treffen am Urheiligtum, dem Gnadenort der Dreimal Wunderbaren Mutter, Königin und Siegerin von Schönstatt geben. Zum Programm des Treffens gehören ein Impuls zum Jahr des hl. Josef, ein gestaltetes Rosenkranzgebet, Begegnungsmöglichkeit am Urheiligtum sowie eine Eucharistiefeier in der Pilgerkirche mit Neuaussendung der Pilgerheiligtümer.

Flyer zum Pilgerheiligtumstag

Geplantes Programm

  • Bis 10 Uhr: Ankommen am Pilgerhaus Schönstatt
  • Anschl.: Impuls zum Jahr des hl. Josef,
    gestaltetes Rosenkranzgebet,
    Begegnung am Urheiligtum
  • 16 Uhr: Heilige Messe in der Pilgerkirche mit Neuaussendung der Pilgerheiligtümer
  • 17 Uhr: Ende des Treffens

Mehr Informationen

  • Kosten
    pro Person 20 € (einschl. Mittagessen mit Kaffee und Kuchen)
  • Anmeldung
    wird erbeten bis zum 10. August an Sekretariat Projekt Pilgerheiligtum Tel: 0261-6506 5061 oder info@pilgerheiligtum.de
  • Die Corona-Bestimmungen werden eingehalten.
  • DOWNLOAD: Flyer (pdf) zum Ausdrucken und Weitergeben