Europa-Rosenkranz im Urheiligtum

20120908_141815EU_messe_mariaelena3096
Herzliche Einladung zum Mitbeten!
Europa-Rosenkranz im Urheiligtum
an jedem 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr.
Sie können dabei sein durch die Webcam:
www.urheiligtum.de

 

Europa Rosenkranz im Urheiligtum

 

Probleme gibt es in Europa mehr als genug, jetzt auch noch die Corona-Pandemie. Christen in Europa haben an vielen kritischen und gefährlichen Punkten der Geschichte erlebt: Gemeinsames Gebet bewirkt Unglaubliches, nicht zuletzt das Rosenkranzgebet, um das die Gottesmutter an verschiedenen Wallfahrtsorten Europas bittet.

Zweimal hat die Gottesmutter vom Urheiligtum aus im Zeichen der Europa-Auxiliar schon die Länder Europas besucht, in denen sie als Pilgernde Gottesmutter unterwegs ist. Ein Höhepunkt war 2012 die Europa-Wallfahrt zum Urheiligtum. Aus 18 Ländern kamen etwa 3000 Pilger mit ihren Pilgerheiligtümern. Gemeinsam krönten sie die Gottesmutter mit der Bitte: „Sei du die ‚Königin der Neuevangelisierung Europas‘“. Was in der Feierstunde am Urheiligtum gebetet wurde, kann auch heute gelten:

„Königin, mit Freude und Dank bringen dir die Länder ihre ‚Beiträge zum Gnadenkapital‘ – ihre Gebete und Opfer, ihr Streben und ihren missionarischen Dienst. Lass alles zum Segen werden … Königin, wir vertrauen dir. Du bist der große Missionar. Du wirst Wunder wirken!“

Das Europa-Rosenkranz-Gebetsblatt mit den Rosenkranzgeheimnissen und einem Gebet für Europa sowie der kleine blaue 10er-Europa-Rosenkranz (4 €) können im Shop angefordert werden: https://www.pilgerheiligtum.de/material/shopkategorie/glaube-leben/