Aktuelles

  • Download-Kategorien

Rundbrief Sommer/Herbst 2020

Rundbrief Sommer/Herbst 2020 für Begleiter/innen und Freunde der Pilgernden Gottesmutter, mit Information zum Pozzobon-Tag in Schönstatt am 10. September 2020.

DIN A4, 2 Seiten

Pozzobon-Tag Plakat

Plakat für den Pozzobon-Tag am 10. September 2020 in Schönstatt-Vallendar.

Gruppen ab 10 Personen bitte beim Projekt Pilgerheiligtum bis 8. Sept. 2020 anmelden

Rosenkranz mit Pozzobon und Gebet zu seiner Seligsprechung

Möchten Sie Ihre Anliegen dem Diener Gottes João Luiz Pozzobon anvertrauen? – Hier finden Sie eine Anregung zum „Freudenreichen Rosenkranz“ mit Impulsen aus dem Leben von Diakon Pozzobon und dem Gebet zu seiner Seligsprechung.

Einladung zum Rosenkranzgebet von Papst Franziskus

Brief des Heiligen Vaters an alle Gläubigen zum Monat Mai 2020

Hl. Messen und weitere Gebetszeiten

Eine Liste mit Möglichkeiten zur Mitfeier der Hl. Messe und sonstigen Gebetszeiten.  Manche Teilnehmer/innen der Pilgerkreise sind vielleicht für einen Hinweis dankbar. Es wäre schön, wenn auch diejenigen, die keine Internet-Möglichkeiten haben, z. B. über Fernseh- oder Radio-Gottesdienste informiert werden.

„Miteinander BETEN“ – Wir machen weiter!

Das Projekt Pilgerheiligtum lädt ein: Täglich ein Gesätz vom Rosenkranz – miteinander und füreinander,

wenn möglich um 19.00 Uhr oder zu einer anderen Zeit, die Sie mit anderen Personen vereinbaren, z. B. Teilnehmer/innen aus den Pilgerkreisen oder anderen. Hier die Einladung und der Impuls.

Bitte geben Sie ihn weiter.

Weitergeben der Pilgernden Gottesmutter in der Corona-Virus-Situation

Info an alle Teilnehmer/innen beim Projekt Pilgerheiligtum

Stand: 20.03.2020

Aktueller Impuls für Pilgerkreise

„Mutter, nimm uns sorgsam unter deinen Mantel“ – Denkanstoß der Begleiterin eines Pilgerkreises zur aktuellen Situation, geeignet zur Weitergabe an Teilnehmer/innen der Pilgerheiligtumskreise.

miteinander BETEN 2020

Wie 2019 kam der Wunsch: Wir wollen miteinander beten, uns vernetzen durch das Rosenkranzgebet und die Pilgernde Gottesmutter. All die großen Herausforderungen, Fragen, Sorgen und Anliegen der Welt und der Kirche, in den Gemeinden und Familien Maria anvertrauen. Mit ihr alles zuversichtlich in Gottes Hände legen. Machen Sie wieder mit?

Gebet in stürmischer Zeit

Arbeitshilfe zur Gestaltung einer Rosenkranz-Gebetszeit, mit Impulsen
DIN A5, 8 Seiten